Background Image
  • 1
  • 2
  • 3

Brand in der Marina Kastela

In der Marina Kastela ist gestern, 29. Mai 2021, ein Großbrand ausgebrochen. Eine große Motoryacht an der Außenseite der Marina geriet aus voerst unbekannter Ursache in Brand. Die dort an Bord befindliche Crew konnte das Feuer nicht unter Kontrolle bringen. In weiterer Folge griff das Feuer auf anderse, neben liegende Yachten, über. 

BrandKastela29052021 001

BrandKastela29052021 001

BrandKastela29052021 003

BrandKastela29052021 004

Alle Fotos © Dipl.-Ing. Wolfer Sabine. Ein großes Dankeschön an Sabine von Seiten des SYCS
Anmerkung: Die Fotos wurden bereits von der Kleinen übernommen. Den Link zu deren Artikel findest du am unteren Ende dieses Berichts.


Nach derzeitigen Schätzungen sind bis zu 15 Yachten vom Brand betroffen. Mitarbeiter der Marina Kastela und Angehörige von Feuerwehren konnten einige brennende Yachten aus der Marina schleppen und so ein Übergreifen auf andere Stege und Schiffe verhindern. Über Personenschäden ist derzeit nichts bekannt.

Bildberichte von der Brandkatastrophe sind mehrfach im Internet vorhanden. Ein Link ist unter https://www.sea-help.eu/news-allgemein/yacht-grossbrand-marina-kastela/ aufrufbar. Nachfolgend eine Auswahl an Bildberichten, die auf Youtube hochgeladen wurden:

Quelle: Youtube.


Der Schaden geht nach ersten vorsichtigen Schätzungen in Millionenhöhe (Euro). Durch das Eingreifen der örtlichen Feuerwehr, die mit Unterstützung von weiteren Wehren aus der Umgebung stundenlang den Brand bekämpfte, konnte ein Übergreifen auf weitere Objekte, insbesondere Infrastruktur der Marina Kastela, verhindert werden.

Von unseren Club haben 2 Crews in der Marina in dieser Woche gechartert. Alle Teilnehmer sind wohlauf. Wir werden auf unserer Homepage über die weiteren Ereignisse berichten.

Update: Mittlerweile ist die Kleine Zeitung auf unseren Bericht aufmerksam geworden und hat bzgl. Fotorechten bei El Presidente Pernold Erich Alfred angefragt. Den Bericht der Kleinen Zeitung findest du hier,

Drucken E-Mail