Background Image
  • 1
  • 2

Jugendarbeit

Einen wesentlichen und wichtigen Bereich im Clubgeschehen des Segel- und Yachtclub Steiermark ist der Jugendarbeit gewidmet. Es ist unser Bestreben, der Jugend jene seglerischen Voraussetzungen anzubieten, damit dieser schöne Wassersport in einer Gemeinschaft ausgeübt werden kann. Dafür stehen erfahrene Segler bereit, die ihr Wissen der segelnden Jugend gerne zur Verfügung stellen. Unsere Flotte besteht aus folgenden Jollen: Kolibri, Mungo, Optimist und Sunfish. 

  • Jugendflotte

    Hier ist ein Teil unserer Jugendflotte am Steg. Im Vordergrund ein Optimist, der ideale Einstieg für junge Segler.

  • Kolibri

    Dieses Bild zeigt eine Jolle der Klasse Atlanta Kolibri aus unserer Jugendflotte.

  • Mungo

    Ein weiteres Jugendboot aus unserer Flotte, eine Jolle der Klasse Atlanta Mungo.

  • Optimist

    Einer unserer 4 Optimisten.

Jugendwoche am Waldschachersee

Jedes Jahr um die selbe Zeit und zwar im Juli veranstaltet der SYCS eine Schnupperwoche für Kinder ab 7 Jahren bis Jugendliche einschließlich 16 Jahren. Ziel dieser Veranstaltung ist das Näherbringen des Breitensports Segeln für die Jugend. Zur Verfügung stehen Jollen der Klassen Mungo, Kolibri, Optimist und Sunfish.

Haben wir Dein Interesse am Segeln geweckt? Wenn Dich dieser Freizeitsport anspricht, bist Du in unserer Segelgemeinschaft genau richtig. Für weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung. Die Kontaktdaten findest Du am Ende dieser Seite oder setze dich einfach via Kontaktformular mit uns in Verbindung.

 

Clubeigene Jollen

Unser Jollenstützpunkt befindet sich am Areal des Waldschachersees.

Diese clubeigenen Jollen stehen unseren Mitglieder kostenlos zur Verfügung. Einmal im Jahr wird hier auch eine Jugendwoche von uns veranstaltet. Diese Jugendwoche findet meist am Beginn der Sommerferien statt. Für freie Plätze bei dieser Veranstaltung siehe hier.


9 clubeigene Jollen der Klasse Atlanta Kolibri

Diese Bootsklasse kann von zwei Erwachsenen gesegelt werden. Die Jollen verfügen über sehr gute Segeleigenschaften und werden im Club für die Jugendausbildung eingesetzt.


3 clubeigene Jollen der Klasse Atlanta Mungo

Die Mungo wird vorwiegend für die Jugendarbeit eingesetzt. Sie kann jedoch bedingt von einem Erwachsenen gesegelt warden.


4 clubeigene Jollen der Klasse Optimist

Das klassische Jugendboot. Für Erwachsene eigentlich ungeeignet, jedoch macht es hin und wider Spaß, wenn die großen Segler fallweise damit segeln.


1 clubeigene Jolle der Klasse Sunfish

Dieses Einpersonenboot wurde ursprünglich in Amerika als Rettungsboot konzipiert, damit Rettungsschwimmer bei Badestränden in Landnähe rasch einen Einsatzort erreichen konnten. 


  • Jugendflotte

    Hier ist ein Teil unserer Jugendflotte am Steg. Im Vordergrund ein Optimist, der ideale Einstieg für junge Segler.

  • Kolibri

    Dieses Bild zeigt eine Jolle der Klasse Atlanta Kolibri aus unserer Jugendflotte.

  • Mungo

    Ein weiteres Jugendboot aus unserer Flotte, eine Jolle der Klasse Atlanta Mungo.

  • Optimist

    Einer unserer 4 Optimisten.


1 Bootstrailer mit StVO Zulassung

Der Trailer kann gegen geringe Gebühr von den Mitgliedern ausgeborgt werden. Weiters können alle clubeigenen Jollen bei Urlaub, Ausflug, bzw. Einsatz auf anderen Gewässern mitsamt dem Trailer ausgeborgt werden.

 

Jollen der Klasse Korvette

Für unsere Clubmitglieder stehen diese Jollen vergünstigt zur Verfügung! Diese Klasse kann von mehreren Erwachsenen mühelos gesegelt werden. Standardboot bei der Ausbildung in der Segelschule Florian Konzett

  • Korvette

    Vergünstigt auszuleihen am Waldschachersee mit der SYCS-Mitgliedschaft.

  • Korvette

    Vergünstigt auszuleihen am Waldschachersee mit der SYCS-Mitgliedschaft.

Jollenstützpunkt: Waldschachersee

Unzählige Freiwilligen-Stunden im Jahr warten und pflegen wir unsere Jollenflotte und das SYCS-Areal am Waldschachersee - unseren Jollenstützpunkt.