Background Image
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Adria Cup 2022 - Montag 17.10.2022

Erster Regattatag, schönes Wetter aber vorerst kein Wind. Um Punkt 0900 informierte unser Präsident Alfred Pernold, seines Zeichen Regattaleiter, die Skipper in gewohnter Manier über den Ablauf des Tages.

Nach dem Setzten der Flagge Lima (folow me) auf dem Regattaschiff, war Auslaufen angesagt. Nach anfänglichen Tümpeln, kam plötzlich ein wenig Wind auf, die Vorbereitungen der ersten Wettfahrt begannen.

Die Startlinie wurde gelegt, der Kurs 02, eine Navigationswettfahrt, wurde am Heck des Regattaschiffes angezeigt. 

Der Regattaleiter begann mit dem Start Prozedere: 10 Minuten vor dem Start – orange Flagge, 5 Minuten – die Klassenflagge, in unserem Fall die SYCS Flagge, 4 Minuten die Flagge Papa, bei einer Minute Flagge Papa weg, um 1053 erfolgt der Startschuss und los ging es. Wind aus WNW mit 4 Kn.

Schon bei der ersten Wettfahrt, zeigte Skipper Ernst „Flossi“ Felsecker wer den „Bartl den Most“ hat. Mit einer überlegenen Manier holte sich der „alte Fuchs Flossi“ den Sieg. Auf den Plätzen zwei und drei folgten die Startnummer 9 und die Startnummer 2 mit den Skippern Ernst Gruber und Roland Unterberger.

 

Als zweite Wettfahrt wurde der Kurs 01 angezeigt, ein Up and Down Kurs der dreimal abgesegelt werden musste. Die Segler nennen diesen Kurs auch „Staberl“. 

Super Wind, 11 Knoten aus WNW, Startschuss 1427 und los ging es zur 2. Wettfahrt. Mit mehreren Wendemanövern ging es zu Luf-Tonne. Nach der Luv-Tone hieß es „heißt den Spinnaker und ab geht’s am Vorwindkurs zu Lee Tonne, und dies drei mal. Schon nach er ersten „Kreuz“, kristallisierte sich der Sieger heraus. Wieder die Startnummer 6, „Flossi“ Ernst Felsecker. Er ließ sich die Führung nicht mehr nehmen und passierte als überlegener Führender die Ziellinie. Als zweiter durchfuhr die Ziellinie die Startnummer 3 mit Skipper Wolfgang Hofmann, dritter wurde die Yacht mit der Startnummer 4 mit Skipper Pieter Van der Kallen.

Wir gratulieren Allen Teilnehmern zu Ihren Leistungen.

Drucken E-Mail

Adria Cup Update - Sonntag 16.10.2022

Der heutige Tag war der Vorbereitung der Schiffe und einem umfangreichen Training am Land und am Wasser geschuldet. Die Crews fiebern schon den Start der Regatta am Montag entgegen. 

Besonders die Crew von Ernst „Flossi“ Felsecker; der 84-jährige Skipper hat den Cup schon 9-mal gewonnen, und geht jetzt auf den 10. Titel los.

Wir wünschen „Flossi“ und seiner Crew alles Gute!

Drucken E-Mail

Adria Cup 2022 - Vorläufiges Programm

 

Sa. 15.10.2022
Ab 14.00 Uhr Schiffsübernahme und Registrierung von 16.00 Uhr bis 19:00 Uhr.

So. 16.10.2022
Registrierung von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Ab 10:00 Uhr wird ein kostenloses Regattatraining in Theorie und Praxis von der Regattaleitung angeboten. Ab 19:00 Uhr offizielle Eröffnung mit Begrüßungsdinner.

Mo. 17.10.2022
10.00 Uhr Start zur ersten Wettfahrt.
Ab 19:00 Uhr Abendprogramm gemäß Ankündigung.


Di. 18.10.2022
Ab 09:00 Uhr weitere Wettfahrten.
Ab 19:00 Uhr Abendprogramm gemäß Ankündigung.


Mi. 19.10.2022
Ab 09:00 Uhr weitere Wettfahrten.
Ab 19:00 Uhr Abendprogramm gemäß Ankündigung.


Do. 20.10.2022
Ab 09:00 Uhr weitere Wettfahrten.
Ab 19:00 Uhr Abendprogramm gemäß Ankündigung.


Fr. 21.10.2022
Freies Segeln und Rückstellung der Yachten.


Sa. 22.10.2022
Rückgabe der Schiffe bis 09.00 Uhr.

 

Drucken E-Mail

Adria Cup 2022 - Auslosung

Um Punkt 0800 pm begrüßte Präsident Alfred Pernold die anwesenden Clubmitglieder, davon die komplette Crew Gruber, von der Crew Pieter Van der Kallen den Skipper Pieter sowie von der Crew Hofmann das Crewmitglied Alfred Wolf. Der Präsident berichtet, dass 11 Crews an der Regatta teilnehmen. 10 SY kommen vom Stützpunkt Jezera, 1 SY vom Stützpunkt Kastela.

Drucken E-Mail

Adria Cup 2022 - Ausschreibung

Ausschreibung für Klasse Beneteau 35 mit eigener Wertung für Klasse Racing mit Spi, Fahrtenklasse ohne Spi und eigener Damenwertung (Wertung je Klasse ab drei gemeldeten Booten).

 

Veranstalter
Segel- und Yachtclub Steiermark in Zusammenarbeit mit dem OeSV, dem Kroatischen Segelverband und dem Yachtclub Jedrilicarski klub Ventan, Obala S. Ivana 47 a, Jezera, otok Murter, vertreten durch Vorstandsmitglied Petra Zuber-Blazincic.

Termin                     
15. bis 22. Oktober 2022

Hier geht's zur Anmeldung für den Adria Cup 2022

Drucken E-Mail