Hochwasser im SYCS Clublokal

Verfasst von Pernold Alfred am . | Letzte Änderung am 05. August 2021. | Den Verfasser dieses Artikels kontaktieren.

Am Freitag, 30. Juli 2021, zog in den Abendstunden über Graz ein Unwetter mit einer enormen Stärke, verbunden mit Hagel, hinweg. Schwer betroffen war dabei der Bezirk Andritz. Auch unser Clublokal wurde von diesem Unwetter heimgesucht. Im Bereich des Clublokals lag innerhalb kürzester Zeit der Hagel bis zu 20 cm hoch. Die Hagelkörner hatten teilweise die Größe von Taubeneiern.

Durch den starken Hagel wurde ein Kanalgitter im Eingangsbereich mit Laub und Hagelkörner verlegt, wodurch das Wasser hochstieg und in weiterer Folge den Zugang zum Clublokal überschwemmte. Dadurch wurde der Eingang zum Clublokal etwa 1 Meter unter Wasser gesetzt.

Die dadurch eindringende Flut setzte dann im Clubraum die Kombüse, Toiletten, Lehrsaal und den Vorraum zum Gemeinschaftssaal ca. 15 cm unter Wasser. Durch ständiges absaugen mit einem Wassersauger konnten dann Hilde und Alfred in stundenlanger Tätigkeit das eindringende Wasser wieder aus den Clubräumlichkeiten entfernen. Trotzdem entstanden Verunreinigungen, ein teilweiser Stromausfall sowie Ausfall der EDV.

Webmaster Thomas Eibel brachte dann am Montag die EDV wieder in Gang. Der Stromausfall konnte ebenfalls am Montag durch einen Elektriker behoben werden. Die entstandenen Verunreinigungen wurden ebenfalls bis Dienstag entfernt, sodass einem Clubabend am kommenden Donnerstag nichts im Wege steht.  In Anbetracht der übrigen Schäden, die dieses Unwetter in Graz verursachte, war der Schaden im Clublokal sehr gering worüber wir natürlich sehr froh sind.

Drucken